AKTUELLES

Beachten Sie auch den aktuellen Elternbrief und die Hygieneregeln.

MITTEILUNG VOM 28.09.2020

Bitte beachten Sie den neuen Elternbrief.

MITTEILUNG VOM 30.08.2020

Bitte beachten Sie die aktualisierten Hygieneregeln und den neuen Elternbrief.

MITTEILUNG VOM 17.08.2020

WILLKOMMEN bei der Dalbergschule!
Das neue Schuljahr beginnt am 17. August 2020.
Die Einschulung der Schulneulinge findet am 18. August statt.
Wir freuen uns sehr, dass momentan alle Kinder in die Schule kommen dürfen.

Es gelten weiterhin Maßnahmen zum Infektionsschutz.

Sie erhalten genauere Informationen per Mail durch die Klassenlehrerin/ den Klassenlehrer Ihres Kindes.

MITTEILUNG VOM 01.07.2020

Die Dalbergschule wünscht schöne Sommerferien.
Das neue Schuljahr beginnt am 17. August.

Die Einschulung der Schulneulinge findet am 18. August statt.
Bei neuen Entwicklungen halten wir Sie über diese Homepage auf dem Laufenden.

Bezüglich der ersten Schulwoche erhalten Sie kurz vor Ende der Sommerferien genauere Informationen durch die Klassenlehrerin/ den Klassenlehrer Ihres Kindes.

MITTEILUNG VOM 05.06.2020

Ab dem 08.06.2020 kehren alle Kinder in kleinen Gruppen abwechselnd in die Schule zurück. Weitere Informationen haben Sie durch die Klassenlehrer(innen) erhalten.

MITTEILUNG VOM 24.05.2020

Erinnerung: Nach den Viertklässlern sollen ab dem 25. Mai die Drittklässler in kleinen Gruppen in die Schule kommen. Weitere Informationen finden Sie im Elternbrief vom 20.05.2020.

MITTEILUNG VOM 26.04.2020

Die Arbeitspläne erhalten die Kinder nur noch über die Schulbox (Sie haben die Zugänge bereits per E-Mail erhalten).

MITTEILUNG VOM 16.04.2020

Die Dalbergschule bleibt bis einschließlich 03.Mai 2020 geschlossen. Eine Notbetreuung findet weiterhin statt. Momentan ist vorgesehen, dass ab 04.Mai 2020 nur die vierten Klassen wieder in die Schule dürfen.
 
Wir informieren Sie hier über alle Neuigkeiten und aktuellen Entwicklungen, die die Wiederaufnahme des Schulbesuchs Ihrer Kinder betreffen. 

Die Arbeitspläne erhalten die Kinder weiterhin über die Schulbox (Sie haben die Zugänge bereits per E-Mail erhalten).

MITTEILUNG VOM 03.04.2020

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

nun ist die Dalbergschule bereits seit mehr als drei Wochen geschlossen und es ist noch vollkommen unklar, wann die Schulen ihren normalen Betrieb wieder aufnehmen können. Wir wissen um die vielfältigen Schwierigkeiten͕ die der ͣFernunterricht͞ mit sich bringt͘ Es versteht sich von selbst͕ dass Sie uns als Lehrkräfte nicht ersetzen sollen und können. Umso mehr danke ich Ihnen ganz herzlich für Ihre Energie, Ihr Durchhaltevermögen und Ihre guten Nerven im Umgang mit ͣSchule zu Hause.

Das Pädagogische Landesinstitut hat eine sehr umfangreiche Information zum Thema erarbeitet und bittet um Weiterleitung des folgenden Links:
https://schuleonline.bildung-rp.de/unterstuetzung-fuer-eltern-und-schueler.html Das Dalberg-Kollegium hat sich in den vergangenen Wochen sehr innovativ gezeigt und unterschiedlichste Lern- und Kommunikationswege erprobt. Um für Sie, liebe Eltern, den Arbeitsaufwand zu minimieren und die Kommunikation übersichtlicher zu gestalten, haben wir im Team noch eine Neuerung beschlossen. Künftig werden die Klassenlehrerinnen den Großteil der benötigten Materialien über die schuleigene Cloud zur Verfügung stellen. Sie erhalten hierzu von der Lehrkraft Ihres Kindes einen Link inklusive Passwort. Mit diesen Zugangsdaten haben Sie Zugriff auf die benötigten Materialien. Es müssen dann nicht mehr Arbeitspläne von der Homepage und weitere Materialien über andere Wege verteilt werden. Wir erhoffen uns dadurch für alle Beteiligten eine Erleichterung.

Ich möchte darauf hinweisen, dass eine Notbetreuung von Kindern weiterhin nur nach begründeter und frühzeitiger Anmeldung unter dalbergschule.notbetreuung(at)freenet.de möglich ist.

MITTEILUNG VOM 16.03.2020

Sehr geehrte Eltern,

die aktuellen Entwicklungen haben uns alle überrollt. Nun ist es unser aller Aufgabe, die Infektionsgefahr zu minimieren. 

Das Sekretariat bleibt während der Schulschließung für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten Sie ausdrücklich, von persönlicher Vorsprache abzusehen. In dringenden Fällen sind wir telefonisch oder per Mail unter dalbergschule(at)freenet.dezu erreichen. 

Unter der Rubrik „Arbeitspläne“ finden Sie nun den aktuellen Arbeitsplan für die Klasse Ihres Kindes. Die Arbeitspläne werden wöchentlich aktualisiert. Bitte laden Sie die für Ihr Kind nötigen Informationen herunter und machen Sie die Arbeitsaufträge Ihrem Kind in geeigneter Form zugänglich. Bitte beachten Sie ggfs. auch die Hinweise zur Kontrolle der Arbeitsergebnisse. Für Rückfragen steht die Klassenlehrerin / der Klassenlehrer Ihrem Kind per Mail zur Verfügung.

Unter Aktuelles finden Sie auch Elterninformationen des Ministeriums und der Dalbergschule. Bitte informieren Sie sich hier regelmäßig über neue Entwicklungen. 

Für berufstätige Eltern, die nicht in der Lage sind, eine Betreuung Ihres Kindes sicherzustellen, wird eine Notfallbetreuung angeboten. Wir bitten jedoch dringend darum, sich vorrangig selbstständig um die Betreuung Ihres Kindes zu bemühen. 

Sollte eine Betreuung in der Dalbergschule unumgänglich sein, ist eine Anmeldung Ihres Kindes vorab per E-Mail unter dalbergschule.notbetreuung(at)freenet.de erforderlich. Bitte nennen Sie uns die benötigten Betreuungszeiten mit Begründung. 

Notbetreuungsmöglichkeit besteht maximal zu den regulären Unterrichtszeiten, d.h. für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 von 8 bis 12 Uhr sowie für Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 von 8 bis 13 Uhr. Sollten zu viele Kinder für die Notbetreuung angemeldet werden, können die Betreuungszeiten aus Kapazitätsgründen zum Schutz aller Beteiligten verkürzt werden. 

Sie erhalten eine Rückmeldung über die Betreuungsmöglichkeiten Ihres Kindes. Es versteht sich von selbst, dass kranke Kinder auch nicht in die Notbetreuung gehören.  

Elternbrief der ADD (Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion)

 

 

 

Veröffentlicht in