Erkundungen im Wald

Ein Stückchen Wald direkt vor der Haustür – welch ein Glück!

Genau das dachten sich auch die Kinder der 2. Klassen am Montag 17.08.2018. Mit festem Schuhwerk und ausreichend Verpflegung im Gepäck ging es los in die Herrnsheimer Klauern. Dort warteten auch schon drei Förster auf die wissbegierigen Kinder. Schnell wurde klar, dass so ein Wald ein genialer Spielplatz ist. Es wurde gerannt, gesucht, gehorcht und nach Tieren Ausschau gehalten. Dank der im Vorfeld versteckten Tierpräparate der Förster wurden sogar Wildschweine, Rehe und Füchse entdeckt und natürlich ganz genau unter die Lupe genommen.

Eins stand für alle am Ende des Schultages fest: Der Wald steckt voller toller Erlebnisse!

Autor: Gerbig

Veröffentlicht in