Durch Worms mit dem Bähnchen

Echte Wormser fahren irgendwann einmal mit dem Nibelungenbähnchen! Das
dachten sich auch die Kinder der ersten Klassen. Leider spielte das
Wetter am 12.06 nicht mit und es musste kurzfristig umgeplant. So wurde
aus einer Transferfahrt zum Wäldchen eine nicht weniger schöne Rundfahrt
durch Worms. Mit lautem „HAAAALOOO“ fuhr das Bähnchen am Dom vorbei bis
zum Rhein hinunter. So manches Kind erkannte zentrale Punkte seines
Lebens während der Fahrt wieder und berichtete freudestrahlend. Wieder
in der Schule angekommen, wurde der Ausflugstag mit einer kleinen
Filmvorführung beendet. Auch wenn dieser Ausflug ursprünglich so nicht
geplant war, hatten doch alle ihren Spaß und genossen mal einen ganz
anderen Schultag.

Autor: Tina Gerbig

Veröffentlicht in